1. Damen: HC Bremen siegt im Stadtderby
26:18 beim TS Woltmershausen

Bremen. Für die Handballerinnen des HC Bremen kam es zum Saisonauftakt in der Handball-Landesklasse (Krage) direkt zum Stadtderby beim TS Woltmershausen. Dass es kein leichter Gang für das Team von HC-Trainerin Andrea Wiegandt werden würde, war der Mannschaft bewusst – also gingen die Gäste um Top-Werferin Marissa Deters (sechs Tore/vier Siebenmeter) hoch motiviert zu Werke und setzten sich letztlich deutlich mit 26:18 (12:11) durch. „Von Anfang an wussten wir, dass es für uns ein unangenehmes Spiel werden würde“, erläuterte Andrea Wiegandt nach dem Abpfiff, „denn in Woltmerhausen zu punkten, war noch nie leicht und das spiegelte sich vor allem in der ersten Halbzeit wider.“

Zu Beginn bewegten sich beide Teams auf Augenhöhe. „Unser Vorteil diese Saison ist definitiv unser breiter Kader“ sagte Wiegandt. Nachdem der HC mit nur einem Tor Vorsprung in die Halbzeit gegangen war, „hatten wir uns für die zweite Hälfte vorgenommen, weiter volles Tempo zu gehen“, skizzierte die Trainerin den Plan, „haben es geschafft, uns in den ersten 15 Minuten im zweiten Durchgang, eine Führung mit neun Toren zu erspielen.“

Im Auswärtsderby zwei Punkte zu holen, sei „eine gute Leistung, mit der ich sehr zufrieden bin und auf die wir weiter aufbauen können“, betonte Wiegandt. Dennoch war zu erkennen, „dass wir noch an einigen Defiziten arbeiten müssen“, erläuterte sie. Das Team müsse konsequenter in der Abwehr stehen und im Angriff de Torchancen besser nutzen. „Wir haben zu viele freie Bälle verschenkt“, präzisierte Wiegandt, „das muss definitiv besser werden.“ In den kommenden Wochen liege der Fokus darauf, die Leistung konsequent über 60 Minuten abzurufen. „Am Sonnabend, 14. September (17.30 Uhr) wartet mit dem TuS Rotenburg eine hohe Hürde. „Auch sie haben zum Auftakt gegen einen starken Gegner gepunktet“, warnte Wiegandt, „da müssen wir kompakt in der Abwehr stehen und konzentriert angreifen.“

HC Bremen: Rathjen, Repty; Ahlers, Mähr, Webner, Kriete (1), Tebje (1), Hagedorn (2), Becker (2), Frank (3), Kießling (3), Lagemann (3/1), Jarzembowski (5/3), Deters (6/4).

Nächste Spieltermine

 

17:15
1. Damen

Elsflether TB — HC Bremen

18:00
1. Herren

TuS Haren — HC Bremen

19:30
A-Jugend

HC Bremen — TSG Altenhagen-Heepen

15:00
2. Damen

TS Woltmershausen — HC Bremen

17:30
2. Herren

HC Bremen — SV Werder