Beachhandball EM U17: "Ich hoffe, dass es hoch hinaus geht"
Matthew Wollin vor Start der Beach-EM hochmotiviert

Matthew Wollin ist der jüngste Spieler im Kader von Nationaltrainer Marten Franke für die anstehenden U17-Europameisterschaften im Beachhandball (27. bis 30. Juni). Am vergangenen Wochenende absolvierte das 15 Jahre alte Nachwuchstalent des HC Bremen mit der DHB-Auswahl ein Trainingslager inklusive Vier-Länder-Turnier in Ungarn. Im Interview sprach Wollin nach der letzten Partie über die Erkenntnisse der Maßnahme und seine Ziele für die Europameisterschaft.

Was könnt ihr aus dem Turnier in Ungarn für die Europameisterschaft mitnehmen?

Matthew Wollin:
Wir dürfen bei der EURO nicht so hektisch spielen, wie wir es hier in den Spielen noch gemacht haben. Außerdem müssen wir die Fehler in unserem Spiel noch ausbügeln. Wir sind aber als Team echt gut zusammengewachsen und ich glaube nicht, dass Ungarn, Rumänien oder Kroatien ein so gutes Team sind wie wir. Das sollten wir mit zur EURO mitnehmen und weitermachen.

Was müsst ihr vor dem EM-Start noch verbessern?

Matthew Wollin:
Wir müssen ruhiger werden und die Wurfeffizienz vor dem Tor verbessern. Wir haben ja noch ein paar Tage und da werden Marten, Harald und Olaf noch mit uns arbeiten, damit wir bei der EURO gut durchstarten.

Wie groß ist deine Vorfreude?

Matthew Wollin:
Ich bin sehr aufgeregt, das kann man gar nicht beschreiben. Es ist ja keine kleine Sache, wenn man in die Nationalmannschaft berufen wird. Wir freuen uns alle und es ist eine große Ehre.

Was ist dein Ziel für die EM?

Matthew Wollin:
Ich möchte auf jeden Fall viele Tore werfen, die Mentalität zu stärken – und dann hoffe ich, dass es hoch hinaus geht.

Was ist denn in Polen möglich?

Matthew Wollin:
Wenn wir gut kämpfen und alle zusammenhalten, könnte das schon etwas werden. Unsere Gruppe ist schon echt schwer, aber wenn wir die überstehen ? dann habe ich ein gutes Gefühl für die nächsten Spiele (lacht).

Nächste Spieltermine

 

17:15
1. Damen

Elsflether TB — HC Bremen

18:00
1. Herren

TuS Haren — HC Bremen

19:30
A-Jugend

HC Bremen — TSG Altenhagen-Heepen

15:00
2. Damen

TS Woltmershausen — HC Bremen

17:30
2. Herren

HC Bremen — SV Werder