Beachhandball: Teilnehmerfeld für die Deutsche Meisterschaft steht fest
Die Nordlichter qualifizierten sich für die Deutsche Meisterschaft

Nach dem dreizehnten und letzten Qualifikationsturnier der „German Beach Open“ stehen die Teilnehmer für die Deutsche Meisterschaft im Beachhandball fest – und zwei Teams gelang buchstäblich in letzter Sekunde der Sprung in die Top Zwölf. Bei den Herren schob sich BTVGA durch den Turniersieg in Königsbrunn auf die Qualifikationsränge, bei den Frauen sicherten sich die Minga Turtles mit einem zweiten Rang in Königsbrunn die Teilnahme. Das Finalturnier findet vom 3. bis 5. August in Berlin statt.
Bei den Männern fiel die Entscheidung besonders eng aus: BTVGA holte sich mit dem Turniersieg in Königsbrunn noch einmal 200 Punkte und schob sich dadurch an den Shotgunners und Flying Gag vorbei, die mit 661 Zählern gleichauf lagen. Bei Punktgleichheit zählt gemäß Reglement das beste Turnierergebnis – und durch den zweiten Platz in Kelkheim stehen die Shotgunners damit vor Flying Gag. Während sich die junge Mannschaft daher über die Qualifikation freuen darf, bleibt Flying Gag nur der undankbare 13. Platz.

Auch bei den Frauen entbrannte am Ende noch ein heißes Rennen: Durch einen Punktgewinn der Minga Turtles wären die 12 Monkeys aus den Qualifikationsplätzen gerutscht. Die Kölnerinnen entschieden sich daher nur wenige Tage vorher, für das Turnier in Königsbrunn noch nachzumelden – mit Erfolg: Der dritte Platz in Königsbrunn beschert der Mannschaft in ihrem ersten GBO-Jahr gleich die Teilnahme an dem Finalturnier. Nachdem die Männer die Qualifikation verpassten, nimmt somit zumindest ein Team des Verein an der Deutschen Meisterschaft teil.

Neben den Frauen der 12 Monkeys gibt es weitere Neulinge im Teilnehmerfeld: Bei den Männern stehen die BHT Hurricanes ebenso vor ihrem ersten Finalturnier in Berlin wie der Nachwuchs der Sanddevils, der sich sowohl bie den Männern als auch bei den Frauen qualifizierte. Ebenso neu dabei ist Beach Berlin. Die Mannschaft entstand aus einem offenen Trainingsangebot des Verbandes und ist nun ebenfalls qualifiziert.

Die Auslosung der Gruppen erfolgt in den kommenden Tagen. Die Bestplatzierten der DBT-Rangliste werden jeweils als Gruppenköpfe gesetzt und die weiteren Teams zugelost, heißt es in den Durchführungsbestimmungen der Deutschen Meisterschaft. Das Finalturnier wird am 3. August um 15:30 Uhr mit der technischen Besprechung eröffnet. Die Siegerehrung ist für Sonntag, 16 Uhr vorgesehen. Die Meisterschaft findet auf der Anlage Beach Mitte (Caroline-Michaelis-Straße 8, 10115 Berlin) statt.

Auf einen Blick: Das Teilnehmerfeld für die Deutsche Meisterschaft im Beachhandball

Teilnehmer an der Deutschen Meisterschaft (Männer, gemäß GBO-Ranking)

1. THC EHDrin!
2. Nordlichter
3. BHC Beach & Da Gang
4. BC Sanddevils
5. SG Schurwald
6. Die Otternasen
7. BHT Hurricanes
8. Sanddevils U21
9. Havanna Beach Club
10. DDD & Friends
11. BTVGA
12. Shotgunners Beach

Teilnehmer an der Deutschen Meisterschaft (Frauen, gemäß GBO-Ranking)

1. Brüder
2. Bonnbons
3. Beach Chiller
4. Strandgeflüster
5. Beach Bazis
6. Sanddevils Youngstars
7. Sandmöpse
8. Beach Unicorns
9. CAIPIranhas
10. Minga Turtles
11. 12 Monkeys Köln
12. Beach Berlin

Nächste Spieltermine

 

20:00
1. Herren

HC Bremen — SG VTB/Altjuehrden

9:00
D-Jugend

ATSV Habenhausen — HC Bremen

16:00
B-Jugend

HC Bremen — TV Bissendorf

19:30
1. Herren

HC Bremen — TSG Hatten-Sandkrug

13:30
B-Jugend 2

HV Lueneburg — HC Bremen