mJB: Guter Einstand der Hastedter Neulinge
HC Bremen/Hastedt: B-Jugend Zweiter bei Vorbereitungsturnier

Hastedt. Handball verrückt bei der männlichen B-Jugend der SG HC Bremen/Hastedt: Die Mannschaft von Trainer Jörn und Marten Franke war beim hochkarätig besetzten Turnier um die Emsdettener Wanne nur mit viel Glück in die Zwischenrunde eingezogen. Am Ende spielte sie sich unter 15 Mannschaften auf den glänzenden zweiten Rang. „Wir sind kaum eingespielt in dieses Hallen-Vorbereitungsturnier gestartet“, berichtete Jörn Franke. Dabei steigerten sich die Neulinge Sören Fuhrmann, Matthew Wollin und Max Hülsmann, die allesamt noch nicht Oberliga gespielt haben, enorm. Die Bremer kamen ins Finale, in dem der TSV Burgdorf mit 13:9 die Oberhand behielt. Jörn Franke fand Matthew Wollin mit drei Rückraumtoren im Endspiel besonders auffällig. „Er kommt aus einer unteren Klasse und findet sich im Leistungshandball immer besser zurecht.“

Nächste Spieltermine

 

20:00
1. Herren

HC Bremen — SG VTB/Altjuehrden

9:00
D-Jugend

ATSV Habenhausen — HC Bremen

16:00
B-Jugend

HC Bremen — TV Bissendorf

19:30
1. Herren

HC Bremen — TSG Hatten-Sandkrug

13:30
B-Jugend 2

HV Lueneburg — HC Bremen