mJB: Handball-B-Jugend besiegt Aurich mit 32:25

Hastedt. Die beiden jüngeren Handball-Nachwuchsmannschaften des HC Bremen feierten am vergangenen Spieltag in ihren Klassen jeweils klare Erfolge. Während sich die männliche B-Jugend mit einem 32:25-Erfolg beim OHV Aurich frühzeitig für die Oberliga qualifizierte, entschied die männliche C-Jugend das Stadtderby in der Oberliga beim TuS Komet Arsten mit 29:19 für sich.

Der 14:15-Pausenrückstand deutet es an, dass die B-Jugendlichen des HC Bremen bei ihrem 32:25 (14:15)-Auswärtssieg in Aurich einige Zeit lang harte Arbeit zu verrichten hatten. Ihnen konnte vor allem der starke OHV-Spielmacher Jorit Reshöft (9/1 Tore) gut Paroli bieten. Insbesondere deshalb, weil der HC-Abwehr keinen Zugriff auf ihn bekam. Im Angriff ließen die Bremer wiederum vor allem von den Außenpositionen, aber auch im Gegenstoß, allerbeste Chancen aus. Prompt erhielten sie bis zur Pause die Quittung und vom Trainergespann Marten und Jörn Franke eine Kabinenpredigt.

Gegen euphorisierte Auricher geriet der HC Bremen sogar weiter mit 16:19 in Rückstand (32.). Mit einer letzten Umstellung auf eine 5:1-Deckung zog Marten Franke dem Gegner am Ende den Zahn. Die Gäste-Abwehr stand jetzt sehr sicher und erkämpfte sich Bälle, sodass der Rückstand mit einem 6:1-Lauf in einen 22:20-Vorsprung umgewandelt wurde (38). Nach dem 24:23 legte Philipp Holst eine fehlerfreie Leistung auf das Parkett und bescherte seinem Team einen 8:0-Lauf zum 32:24. „Besonders hat uns heute das gelungene Comeback von Yunus Uckac gefreut“, sagte Marten Franke. Ansonsten war er nur mit der Schlussviertelstunde seines Teams zufrieden.

HC Bremen: Baraniak; Sibahi (5), Duris (1), Bonnet (2), Wollin (2), Holst (12/2), Horstmann , Hülsmann (1), Uckac (4), Geils (2), Heldt (1), Dreßen (2).

Nächste Spieltermine

 

17:15
1. Damen

Elsflether TB — HC Bremen

18:00
1. Herren

TuS Haren — HC Bremen verlegt!!!

19:30
A-Jugend

HC Bremen — TSG Altenhagen-Heepen ist abgesagt!!!

15:00
2. Damen

TS Woltmershausen — HC Bremen

17:30
2. Herren

HC Bremen — SV Werder