mJC: Dritten Platz verteidigt
C-Jugend des HC Bremen siegt

Hastedt. Die männliche C-Jugend des HC Bremen hat ihre Ambitionen auf die Teilnahme an der Niedersachsenmeisterschaft zwei Spieltage vor dem Saisonende untermauert. Mit einem auch in der Höhe verdienten 32:18 (15:10)-Heimsieg über den TuS Komet Arsten verteidigten die Oberliga-Handballer den wichtigen dritten Platz. Sie rangieren mit 24:8 Punkten vor dem TV Bissendorf-Holte (22:10).
Nach der unglücklichen 28:29-Hinspielniederlage vor rund zwei Monaten in Arsten revanchierte sich der Gastgeber am Jakobsberg eindrucksvoll. „Wir waren in der Spielanlage, durch unser engagiertes Abwehrspiel und kräftemäßig deutlich überlegen“, analysierte der HC-Chefcoach Marten Franke. Zwar führte Arsten rasch mit 3:1, über 7:5 drehten die Hastedter aber schnell das Spiel (10.). Nach der 15:10-Halbzeitführung stellte der Gastgeber die Weichen mit seinem zehnfachen Torschütze Yunus Uckac auf Sieg. Sonntag gastiert das Franke-Team um 15.15 Uhr beim Siebtplatzierten VfL Fredenbeck.
HC Bremen: Baraniak, Kohaupt; Duris (4), Bonnet (1), Trompke, Papin (1), Scharnke (2), Horstmann (5), Uckac (10), Jöhnk (2), Geils (2), Schreiber (1).

Nächste Spieltermine

 

20:00
1. Herren

HC Bremen — SG VTB/Altjuehrden

9:00
D-Jugend

ATSV Habenhausen — HC Bremen

16:00
B-Jugend

HC Bremen — TV Bissendorf

19:30
1. Herren

HC Bremen — TSG Hatten-Sandkrug

13:30
B-Jugend 2

HV Lueneburg — HC Bremen