mJC: Nordlichter holen Niedersachsentitel
HC Bremen/Hastedt erfolgreich

Hastedt. Beachhandball ist offenbar das Metier der SG HC Bremen/Hastedt. Nach der A- und B-Jugend fuhr in Cuxhaven jetzt auch ihre männliche C-Jugend die Niedersachsenmeisterschaft ein. Nach intensiven Übungen im Dötlinger Sommercamp und am Mahndorfer See, bei denen sie erstmals mit dem Trendsport in Berührung kamen, gaben die unter dem Namen „Nordlichter U 14“ in den Wettbewerb gestarteten Hastedter Nachwuchs-Handballer keinen Satz ab.

Nach den Vorrundensiegen schaltete das Team um die beiden Shooter Paul Bonnet und Karl Trompke im Viertelfinale die HSG Bützfleth/Drochtersen (20:8/28:14) klar aus, im Halbfinale wurde die HSG Delmenhorst (22:9/26:13) aus dem Weg geräumt.

Im Endspiel setzte sich die Mannschaft des Hastedter Trainertandems Thorben Kruse/Jörn Franke im ersten Satz mit 24:19 durch und machten dabei die körperlich haushohe Überlegenheit des TSV Anderten durch Kampf und Tempo wieder wett. Im zweiten Satz rettete der SG-Schlussmann Pierre-Maurice Kohaupt seinem Team mit einer tollen Parade den 18:17-Sieg und damit dem Meisterschaft.

Nächste Spieltermine

 

11:00
wD-Jugend

TuS Komet Arsten — HC Bremen

11:00
wD-Jugend

HC Bremen — TS Woltmershausen

11:30
wD-Jugend

HSG LiGra — HC Bremen

13:00
wD-Jugend

HC Bremen — SV Werder Bremen II

19:30
1. Herren

HC Bremen — Elsflether TB