Pokalrunde gemeistert - Einstandsreden vollzogen
1. Herren übersteht auch ohne "Backe" die erste Pokalrunde

Am Freitag Abend fand nach dem Training der wohlverdiente Mannschaftsabend statt. Also wurde sich schön schick gemacht und am heimischen Jakobsberg der Grill ausgepackt. Anschließend ging es in die Katakomben der Halle, wo es galt, einige Einstandsreden zu performen. ? Das lief auch durchaus gut und alle Redner wurden offiziell in die Mannschaft aufgenommen.
Am heutigen Sonntag ging es dann mit Handball weiter. In Lesum hießen die Gegner: Lesum/St. Magnus, Daverden und Stuhr.
Leider wurde das geliebte Haftmittel schmerzlich vermisst. Nichts desto trotz konnten wir in allen drei Spielen unbeschadet stets das Heft in der Hand halten. Mit 14:8 (Stuhr), 20:12 (Lesum) und 11:9 (Daverden) ziehen wir in die nächste Pokalrunde ein. Nun gehen die Vorbereitungen auf kommenden Samstag so richtig los: Dann empfängt uns die HSG Schwanewede/Neuenkirchen zum ersten Punktspiel.

Nächste Spieltermine

 

11:45
E-Jugend

HSG Schwanewede/Nk. — HC Bremen

16:00
1. Damen

HC Bremen — SV Werder Bremen

19:30
1. Herren

VfL Fredenbeck — HC Bremen

9:00
wD-Jugend

HC Bremen — ATSV Habenhausen

11:00
D-Jugend

HC Bremen — HSG Schwanewede/Nk.