Beachhandball U17: Nordlichter belegen Platz 2

Beide B-Jugendauswahlmannschaften des Bremer Handballverbandes (BHV) landeten bei der deutschen Beachhandballmeisterschaft in Nürnberg auf dem vierten Platz. Zusammen mit „Nordlichtern“ (HC Bremen/Platz zwei) und Ohana Arsten (TuS Komet Arsten/Platz drei) wird die Bremer Leistungsstärke noch eindrucksvoller. „Die Mädchenauswahl bestand zur Hälfte aus jüngeren Spielerinnen und hat in der Konstellation nur viermal miteinander trainiert“, war BHV-Trainerin Tanja Theilig sehr zufrieden. „Die Jungenauswahl hat es am Ende leider nicht geschafft, alles genau auf den Punkt zu spielen“, war nach Ansicht von Trainer Marten Franke eine bessere Platzierung möglich.

Männliche B-Jugend: Stian Heldt (TuS Komet Arsten), Marcel Baraniak, Paul Bonnet, Noah Duris, Finn Geils, Nick Horstmann, Nikias Scharnke, Luc Schreiber, Yunus Uckac (alle HC Bremen), Julien Timmermann (HSG Delmenhorst); Weibliche B-Jugend: Tessa Budelmann, Lisa Machowiak, Annika Paeslack, Lea Schikorra (alle SV Werder Bremen), Laura Lampe, Jule Seebeck, Melissa Simon, Merle Theilig, Jantje Uhlenberg (alle TuS Komet Arsten), Isabel Achenbach (HSG Delmenhorst).

Nächste Spieltermine

 

11:45
E-Jugend

HSG Schwanewede/Nk. — HC Bremen

16:00
1. Damen

HC Bremen — SV Werder Bremen

19:30
1. Herren

VfL Fredenbeck — HC Bremen

9:00
wD-Jugend

HC Bremen — ATSV Habenhausen

11:00
D-Jugend

HC Bremen — HSG Schwanewede/Nk.