Herren: HC Bremen feiert zweiten Sieg in Folge
Oberliga-Handballer bezwingen Vfl Fredenbeck nach starker zweiter Hälfte mit 33:29

Bremen. Der knappe 35:34-Sieg beim TV Bissendorf-Holte sollte für die Oberliga-Handballer des HC Bremen der Auftakt einer kleinen Serie werden – und die Mannschaft von Spielertrainer wurde den eigenen Erwartungen auch im Heimspiel gegen den VfL Fredenbeck gerecht. Mit 33:29 (17:17) feierte der Tabellensechste einen verdienten Erfolg und hat mit jetzt 17:15 Punkten nur noch drei Zähler Rückstand auf Rang drei.

Die Bremer fanden in der Abwehr nicht den richtigen Zugriff. Nachdem dieses Manko anfangs noch durch erfolgreiche Angriffe kaschiert werden konnte, bekamen die Gäste zunehmend Oberwasser. Zwei, drei freie Würfe fanden nicht ihr Ziel, und so führte Fredenbeck in der 13. Minute doch schon recht deutlich mit 9:5. Bis dato lief es beim VfL noch gut, doch mit einigen unnötigen Zeitstrafen kamen sie dem HC Bremen wieder entgegen. Konsequent wurde dieses Überzahlspiel effektiv genutzt und zur Halbzeistand hatte der HC wieder ausgeglichen.

„Wir wussten, dass die Stimmung bei den Fredenbeckern nicht gerade die beste ist. Dementsprechend wollten wir nach der Pause eine schnelle Führung herausspielen, um sie unter Druck zu setzen“, sagte Franke. Mit drei schnellen Toren in Folge durch Max Laube, Lennart Koppe und Felix Fietze gelang dies auch. Beim 22:18 durch den über Außen sehr erfolgreichen Jan Wiezorrek (7 Tore) führte der HCB erstmals mit vier Treffern. Die Abwehr wurde deutlich stabiler, zudem gelangen Luca Prieß im Tor einige wichtige Paraden und ließ im zweiten Durchgang nur noch zwölf Treffer zu. Fredenbeck legte folglich noch einen Härtegrad zu und spielte zunehmend aggressiver. „Dies haben wir ziemlich souverän dagegen gehalten und waren neben der starken Abwehr auch im Angriff gut drauf“, sagte Marten Franke.

HC Bremen: Prieß, Timm; Felix Fietze (1), Schröder (5), Laube (3), Helbig, Franke (6/2), Kai Wiezorrek, Grieme (3), Koppe (4), Ole Fietze (4/3), Jan Wiezorrek (7), Latacz.

Nächste Spieltermine

 

17:15
1. Damen

Elsflether TB — HC Bremen

18:00
1. Herren

TuS Haren — HC Bremen

19:30
A-Jugend

HC Bremen — TSG Altenhagen-Heepen

15:00
2. Damen

TS Woltmershausen — HC Bremen

17:30
2. Herren

HC Bremen — SV Werder