mJA: Saisonende erspart 3000 Euro Kosten
HC Bremen zum Abschluss Siebter

Handball. Einen kleinen Seitenhieb gegen die Verantwortlichen beim Deutschen Handballbund konnte sich Ralf Fricke am Mittwoch nicht verkneifen. „Für mich hat der DHB mit der Entscheidung zu lange gewartet“, sagte der Vorsitzende des HC Bremen, der bis Dienstag dieser Woche nicht wusste, ob die Saison in der A-Jugend-Bundesliga doch noch wieder hochgefahren wird. Seit Dienstag steht fest: Der HC-Nachwuchs hatte, ohne es seinerzeit zu wissen, schon am 7. März in Balingen sein letztes Spiel der Saison 2019/20 bestritten. „Wenigstens mit einem 30:26-Sieg“, sagte Fricke nun in einer Mischung aus Zufriedenheit und Bedauern. Immerhin belegt der Außenseiter aus Bremen in der Gruppe 1 der Meisterrunde zum Abschluss mit 6:14 Punkten Rang sieben von acht Teams.

„Die Chance auf Platz fünf oder sechs hätten wir aber gern noch genutzt“, sagte Fricke auch. Vier Partien standen für den HC Bremen noch auf dem Programm, neben drei Heimspielen auch ein Auswärtsauftritt beim punktgleichen Tabellennachbarn TSV München-­Allach. Der HC-Tross um Ralf Fricke und Trainer Tim Schulenberg hätte die Reise einerseits gern noch gemacht, ist andererseits jedoch froh, dass er die Kosten inklusive Übernachtungen in Höhe von etwa 3000 Euro sparen kann. Sportlich hatte der HC Bremen sein Ziel längst erreicht: Mit der Qualifikation für die Meisterrunde der besten 16 spielt er auch 2020/21, sofern denn angesichts der Corona-­Krise irgendwann wieder gespielt werden kann, in der höchsten deutschen Liga.

Aufgrund des abrupten Saisonendes konnten sich die Vereinsverantwortlichen des HC Bremen weder von ihren scheidenden neun Spielern würdig verabschieden noch sich bei Eltern und Sponsoren angemessen für die geleistete Unterstützung bedanken. „Das holen wir nach, sobald es möglich sein wird“, versprach Ralf Fricke. Acht Spieler blieben im Team, fünf Zugänge stünden bereits fest.

Nächste Spieltermine

 

17:15
1. Damen

Elsflether TB — HC Bremen

18:00
1. Herren

TuS Haren — HC Bremen

19:30
A-Jugend

HC Bremen — TSG Altenhagen-Heepen

15:00
2. Damen

TS Woltmershausen — HC Bremen

17:30
2. Herren

HC Bremen — SV Werder