HC Bremen will in die Oberliga-Vorrunde

Hastedt. Den Bundesliga-Aufstieg hat die männliche A-Jugend der SG HC Bremen/Hastedt verpasst. Jetzt geht es für die Handballer wenigstens darum, am Sonntag noch den Einzug in die Oberliga Vorrunde zu schaffen. Die Chancen hierzu stehen gut, denn von den vier teilnehmenden Teams steigen in der letzten Runde drei auf. Die Gegner des Teams von Trainer Tim Schulenberg sind am heimischen Jakobsberg die SG Findorff (10 Uhr), Handballfreunde Springe (13.50 Uhr) und der TuS Bramsche (16.30 Uhr). „Ich erwarte von allen Spielern, dass sie zu ihrem Wort stehen, im Team bleiben und in der Saison die Oberliga-Meisterschaft holen werden“, setzt der HC Bremen-Vorsitzende Ralf Fricke die Messlatte schon vor dem Turnier ein deutliches Stück höher.

Nächste Spieltermine

 

11:45
E-Jugend

HSG Schwanewede/Nk. — HC Bremen

16:00
1. Damen

HC Bremen — SV Werder Bremen

19:30
1. Herren

VfL Fredenbeck — HC Bremen

9:00
wD-Jugend

HC Bremen — ATSV Habenhausen

11:00
D-Jugend

HC Bremen — HSG Schwanewede/Nk.